Blüten, Öl, Öl-Kapsel, Pulver, Liquid oder Kapsel. Die Auswahl ist riesig die Unterschiede in Qualität und Wirkung aber auch. Woran erkennt man ein hochwertiges Produkt?

Legal - Illegal

Entscheidend für ein legales Produkt ist, dass der THC-Gehalt unterhalb der gesetzlichen Grenze von 0,2 % liegt. Ich würde mich hier nicht auf die Angaben des Herstellers verlassen, sondern ausschließlich auf Produkte, die in Deutschland hergestellt werden, zurückgreifen. Diese unterliegen der strengsten gesetzlichen Bestimmungen und Kontrollen. Das bedeutet Sicherheit. Und übrigens ist somit auch der Führerschein nicht in Gefahr.

Isolat - VOLLSPEKTRUM

Ein Isolat wird in einem chemischen Prozess aus dem Roh-Hanf gewonnen. Es enthält lediglich das reine CBD. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Wirkung um ein Vielfaches höher ist, wenn auch die CBD-Vorstufe – das CBD-A, sowie wertvolle Inhaltsstoffe wie Terpene, Flavonoide und Cannabinoide enthalten sind. Diese Symphonie der Inhaltsstoffe finden Sie ausschließlich in VOLLSPEKTRUM-Präperaten

Öl - Öl Kapseln - Kapseln

Hier die richtige Wahl zu treffen, stellt sich für den Verbraucher nicht immer einfach da. Auf den ersten Blick scheint das Öl eine gute Wahl zu sein. Jedoch hat es einige entscheidende Nachteile. Öle werden schlecht über die Verdauung aufgenommen, daher empfehlen die Hersteller die Tropfen einige Zeit im Mundraum zu belassen, damit das CBD über die Schleimhäute aufgenommen werden kann. Der von den meisten als äußerst unangenehm empfundene Geschmack führt dazu, dass das CBD-Öl häufig nicht lange genug im Mund/unter der Zunge verbleibt und somit einiges an Wirkpotential verloren geht. Da außerdem bei Vollsprektrum-Ölen der CBD-Gehalt schwanken kann, ist eine  Dosierung nur schwer möglich. Israelische Wissenschaftler haben ein Verfahren für ein wasserlösliches Vollspektrum Präparat entwickelt. Das Ergebnis: ein CBD-Vollsprektrum-Pulver in Kapselform. Die Vorteile sind enorm: optimale Bioverfügbarkeit und Resorption, genaue Dosierbarkeit und dazu ist die Kapsel geschmacksneutral. 
 

Kurkuma und Weihrauch - die perfekte Symbiose

Die Erfahrung hat gezeigt, dass CBD in der Kombination mit Kurkuma und Weihrauch eine deutlich höhere antientzündliche und schmerzstillende Wirkung erzielt.

Du hast Fragen zu CBD? Wir stehen Dir kostenlos und kompetent zur Verfügung.